Schuhmacherei

Schuhmacherei

Eines der wichtigsten Projekte, das Little Bridge in den letzten Jahren auf die Beine gestellt hat, ist die Schuhmanufaktur LeNaMar in Gyumri. Vor mehreren Jahren lernte unser Verein einen Schuhmacher kennen, der damals wie viele Menschen in Armenien in prekären Verhältnissen lebte. Gemäss dem Grundsatz «Hilfe zur Selbsthilfe» unterstützten wir ihn beim Aufbau einer Existenz für sich und seine Familie, indem wir ihm eine kleine Schuhmachermanufaktur einrichteten.
Mehr…




Kirchliche Arbeit

Während Dutzenden von Jahren war Armenien ein Teil der Sowjetunion, und das kirchliche Leben wurde unterdrückt. Viele Armenierinnen und Armenier suchen nun wieder Zugang zu Gottesdiensten, zu Seelsorge und religiöser Bildung. Little Bridge ist konfessionell neutral, finanziert aber immer wieder den Rahmen, die Infrastruktur und die Literatur für verschiedenste kirchliche Aktivitäten in ganz Armenien.
Mehr…




Obst und Gemüse

Obst und Gemüse

Nach dem Motto «Hilfe zur Selbsthilfe» haben wir in mehreren Regionen den Bauern den Bau von Gewächshäusern ermöglicht. Als Gegenleistung müssen sie während einiger Jahre armen Familien kostenlos Setzlinge abgeben. Auch ein kleiner Traktor wurde finanziert. Der Bauer kann damit Kundenarbeiten ausführen und muss als Gegenleistung während zwei Jahren bei ärmeren Dorfbewohnern den Garten gratis bearbeiten.
Mehr…




Kaufmännische Ausbildung

Kaufmännische Ausbildung

In Gyumri unterstützt Little Bridge Ausbildungsprojekte für Menschen, die aus verschiedenen Gründen keine Möglichkeit hatten, einen Beruf zu erlernen und dies nachholen möchten. Von Fachleuten wurde ein Kurs für kaufmännisches Wissen ausgearbeitet, der auf grosses Interesse stösst. Er soll den Teilnehmenden helfen, leichter eine Anstellung zu finden und für ihren Lebensunterhalt zu sorgen.
Mehr…




Traumatisierte Kinder

Traumatisierte Kinder

Vor allem in der Region Syunik leben viele kriegstraumatisierte Familien. Der Krieg in Artsakh (Berg-Karabach) im Herbst 2020 brachte unsägliches Leid über die armenische Bevölkerung. Tausende von toten und verwundeten Soldaten und eine grosse Zahl entwurzelter Menschen waren die Folge – und die Bestrebungen Aserbaidschans, die armenischen Bewohnerinnen und Bewohner systematisch zu vertreiben, sind weiter im Gange.
Mehr…




Brot und Heu

Brot und Heu

Weil im September 2022 die Region Vardenis von der aserbaidschanischen Armee beschossen wurde, war es für die Bäuerinnen und Bauern zu gefährlich, ihre Ernten einzubringen. So fehlte im Winter Brotgetreide für die Menschen und Heu für die Tiere. Im Rahmen der Little Bridge Nothilfe konnte in diesen Dörfern geholfen werden – den Menschen wöchentlich mit Brot und den Tieren mit Heu.
Mehr…





Tierfamilien

Tierfamilien

Wir verschenkten Muttersauen im Dorf Tsovinar. Jedes Tier hat acht bis zehn Ferkel geworfen, die die Besitzerfamilien an andere bedürftige Familien weitergegeben haben. Zwei weitere Bauern erhielten Bienenvölker und dazu eine Schulung über die Arbeit der Imker. Little Bridge ist überzeugt von dieser Hilfe zur Selbsthilfe für die bäuerliche Landbevölkerung.
Mehr…




Trinkwasser

Trinkwasser

Im kleinen Dorf Shirakamut war die Wasserzuleitung aus den Bergen vollständig zerfallen. Die Folge war schmutziges Trinkwasser und damit verbundene Erkrankungen. Die 12 km lange Leitung konnte nur zu einem Fünftel von der Gemeinde finanziert werden, der Rest hat Little Bridge übernommen und so zur enormen Verbesserung der Lebensqualität beigetragen.
Mehr…




Hausdächer

Hausdächer

In Armenien leben viele Menschen in Häusern mit zerfallenen Hausdächern. Little Bridge finanziert armen Familien das Baumaterial, damit sie ihre undichten Dächer erneuern können. Die Arbeiten werden von den Menschen selbst gemacht – in den Dörfern hilft man sich gegenseitig. Die Bewohnerinnen und Bewohner sind zutiefst dankbar, dass sie nicht mehr in feuchten, ungesunden Häusern leben müssen.
Mehr…




Winterkleider

Winterkleider

Die Winter in Armenien sind hart; es wird bis zu minus 30 Grad Celsius. Viele Eltern können sich warme Kleider und Winterschuhe nicht für die ganze Familie leisten. Zum Schulbeginn anfangs Jahr schenken wir vielen Kindern Winterkleider und Schuhe, damit sie die Schule besuchen können. Alle Einkäufe von Kleidern und Schuhen werden in Armenien getätigt – so unterstützen wir das lokale Gewerbe.
Mehr…




Schafe und Ziegen

Schafe und Ziegen

In den Bergdörfern verschenkt Little Bridge Schafe und Ziegen, die sich auch im kargen, steilen Gelände wohl fühlen. Die Tiere sind eine entscheidende Lebensgrundlage für die Menschen in den abgelegenen Gebieten.
Mehr…